Buchung Mobile Ausstellung

Wer kennt diese Kärntner?

11.09.2020 17.00 - 19.00
Ferlach, Loibltal/Brodi 1, Loibltal 1

»Wer kennt diese Kärntner?« ist der Titel einer Veranstaltung im Haus Loibltal/Brodi 1, in der das Weggehen aus Kärnten/Koroška Hauptfokus ist, weil: auf der Rückseite einer im Haus erhalten gebliebenen Fotografie zu lesen ist: »Grüße fon Ferlachern … «. Die Fotografie zeigt fünf Männer und wurde 1927 abgeschickt. »… aus Kragujevac« – wer waren sie? Wer noch hat einen Abzug dieser Fotografie in seinem Familienalbum? Einer der Männer, links vorne, ist Tona Kohlnprat, Ferlacher Büchsenmacher aus dem Haus Loibltal/Brodi 1. Auch die anderen vier, deren Namen (noch) nicht bekannt sind, waren wohl Ferlacher Büchsenmacher.
Der Bogen des Abends spannt sich vom Sprechen über die heutigen, persönlichen Beweggründe aus Kärnten/Koroška weg zu ziehen, über die Erzählung des Lebensweges von Tona Kohlnprat (1893-1956) zum Vortrag des Historikers Danijel Grafenauer, der mit Fokus auf die Jahre nach 1920 von der Abwanderung aus Kärnten/Koroška in das Königreich SHS berichtet und der Integration der Kärntner im neu gegründetem Staat.

Kärnten/Koroška verzeichnet als einziges österreichisches Bundesland einen Bevölkerungsrückgang, dessen Stagnation noch nicht in Sicht ist. Besonders der »brain drain«, die Abwanderung gut ausgebildeter, junger Menschen bringt das Land in eine prekäre Lage. Welche Fragen müssen erst beantwortet werden, um in Folge neue Strategien für die Zukunft entwickeln zu können?

PREDAVANJE | VORTRAG
Danijel Grafenauer
Institut for ethnic studies, Ljubljana
Korošci - begunci po plebiscitu 1920
Kärntner - Flüchtlinge nach dem Plebiszit 1920

PRIPOVEDI | ERZÄHLUNGEN
Petra Kohlenprath
2 Generations – Kohl|e|nprat|h
Die Veranstaltung findet in beiden Landessprachen statt.
Dolmetsch: Franc Mandelc

Information und Anmeldung
https://2020.interferenzen.at/



Bild: Wer kennt diese Kärntner?
Zurück