ÖBB-Fahrradwagen

28.02.2020, 08:38
Zeitgemäße Mobilität bei CARINTHIja 2020 - künsterlich gestaltet!
ÖBB Waggon Entwurf, Foto: ÖBB
Ein wichtiger Teil von CARINTHIja 2020 sind auch zahlreiche Kärntner Schulen, die sich in verschiedensten Projekten mit dem Jubiläumsjahr 2020 beschäftigen. Mobilität spielt dabei auch eine wesentliche Rolle für „Jeder-mann/ -frau“, so auch zu jeder Zeit. In Kooperation der Volksschule Lind ob Velden und der Kindermalschule Velden mit der ÖBB wird unter der Anleitung des Lehrpersonals und der Künstlerinnen und Künstler ein ÖBB-Fahrradwagen durch die Schülerinnen und Schüler kreativ gestaltet. Ab dem Frühjahr 2020 wird der Wagen im grenzüberschreitenden Fahrradverkehr der Schnellbahnlinien Villach – Jesenice und Villach - Tarvisio/Boscoverde eingesetzt und damit die Botschaft der Völkerverbindung zwischen Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien auf Schienen sichtbar verbreitet.
Zurück